Federica Pietrogrande

Managing Director, International

Als Managing Director bekleidet Federica Pietrogrande sowohl eine Business- als auch eine juristische Funktion.

Federica Pietrogrande gehört dem Investment & Finance Team an, wobei der Schwerpunkt auf der Entwicklung der europaweiten Strategie von Gordon Brothers für Sondersituationen liegt, die einen hochflexiblen und opportunistischen Ansatz für alternative Fremd- und Eigenkapitalinvestitionen für Unternehmen in Schwierigkeiten oder mit Bedarf an Kapitallösungen verfolgt. Sie konzentriert sich auf die Strukturierung von Transaktionen und begleitet den gesamten Lebenszyklus einer Investition – von Beginn an bis zur Veräußerung.

Federica Pietrogrande steuert zudem die juristische Strategie von Gordon Brothers in Europa und unterstützt das internationale Geschäft. In Zusammenarbeit mit den Geschäftsbereichen in allen Jurisdiktionen strukturiert und koordiniert sie Transaktionen, um spezifische Rechtsfragen anzugehen und relevante Risiken zu qualifizieren, quantifizieren und minimieren. 

Vor Ihrem Eintritt bei Gordon Brothers Anfang 2018 war Federica Pietrogrande 15 Jahre lang als Rechtsanwältin in internationalen Großkanzleien in Italien und anderen Ländern tätig und spezialisierte sich auf Unternehmensinsolvenzen und Restrukturierungen mit Schwerpunkt auf Distressed Investments und grenzüberschreitenden Transaktionen. Sie bringt nun ihre langjährige Erfahrung ein, um für Gordon Brothers neue Möglichkeiten in verschiedenen Jurisdiktionen zu erschließen.

Federica Pietrogrande hat einen Abschluss in Rechtswissenschaften der Universität La Sapienza in Rom und einen LL.M. in Banking, Corporate und Finance der Fordham Law School in New York. 

Federica Pietrogrande ist italienische Muttersprachlerin und spricht fließend Englisch.