Michael Frieze

Chairman and Chief Investment Officer
Seit über 50 Jahren hat Michael Frieze bei Gordon Brothers Führungspositionen bekleidet und ist derzeit Chief Investment Officer und Vorsitzender des Verwaltungsrates. Zuvor hat er das Unternehmen als Chief Executive Officer mehr als 30 Jahre geleitet. Während seiner Amtszeit hat sich das Unternehmen von einem Liquidator für Handelsflächen zu einem Full-Service-Anbieter mit strategischen Geschäfts- und Kapitallösungen sowohl für profitable als auch für Handelsunternehmen in Sondersituationen entwickelt. Michael Frieze verkörpert das Engagement von Gordon Brothers für das gesellschaftliche Gemeinwohl und war für eine Vielzahl von kommunalen Gremien und Verwaltungsräten von Unternehmen in wichtigen Führungspositionen tätig, darunter Combined Jewish Philanthropies of Greater Boston und als Vorsitzender der New England Region of the American Technion Society. Derzeit ist er Treuhänder des Dana-Farber Cancer Institute, Treuhänder des Children’s Hospital, Chairman Emeritus der Friends of Yemin Orde und ehemaliges Mitglied des Verwaltungsrates der Brandeis University. Herr Frieze erwarb einen BA-Abschluss am Bowdoin College und einen MBA-Abschluss an der MIT Sloan School of Management.