Ken Frieze

Chief Executive Officer
Ken Frieze verfügt über mehr als 25 Jahre Führungserfahrung in der Restrukturierung, Beratung und Markensanierung sowie der Bewertung und Verwertung von Vermögenswerten. Herr Frieze hat bereits seit über 15 Jahren verschiedene Führungspositionen bei Gordon Brothers besetzt und war als Präsident des Unternehmens tätig. In seinen vorherigen Funktionen leitete er das Markengeschäft und die Bewertungssparte des Unternehmens. Vor seinem Eintritt bei Gordon Brothers war Ken  Frieze CEO von RetailExchange.com, Unternehmensberater bei Bain & Company und Berater im Turnaround-Business bei The Recovery Group, die jetzt zu Deloitte CRG gehört. Herr Frieze ist derzeit Mitglied im Verwaltungsrat von Polaroid, war früher Mitglied im Verwaltungsrat von The Sharper Image und zudem sechs Jahre lang Mitglied im Vorstand der Turnaround Management Association. Er hat einen BA-Abschluss der Lehigh University und einen MBA-Abschluss der Wharton School der University of Pennsylvania.