Gordon Brothers erwirbt Blast-Off Brands

Pressemeldungen

summary-date 18. Mai 2016

Die Gordon Brothers Group, ein internationales Beratungs-, Umstrukturierungs- und Wertpapierunternehmen, kündigte heute den Erwerb von Blast-Off Brands, das in Los Angeles ansässige Lizenzierungs- und Branding-Unternehmen, an. Der Mitgründer von Blast-Off Brands, Ramez Toubassy wird Gordon Brothers als Präsident des Markengeschäftsbereichs beitreten, während das restliche Team von Blast-Off Brands leitende Funktionen sowohl im Kreativ- als auch im Lizenzierungsbereichs übernehmen wird. Die Transaktion unterstützt auf strategische Weise den Markengeschäftsbereich des Unternehmens und dient als Grundlage für seine Markeninvestitionsplattform der neuen Generation.

„Während Gordon Brothers jahrelanger, intensiven Aktivität im Bereich Marken sahen wir eine einzigartige Gelegenheit im Erwerb von Blast-Off Brands, intern noch umfangreichere Markenaufbau- und Lizensierungskapazitäten zu schaffen", erklärte Kenneth Frieze, CEO von Gordon Brothers Group. „Dadurch werden wir die robusteste mittelständische End-to-End-Markenplattform mit der einzigartigen Flexibilität haben, um alleine oder mit strategischen Partnern zu arbeiten", fügte er hinzu.

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2014 hat sich das Team von Blast-Off Brands als zuverlässiger Partner für Lizenzierungskunden, wie der Lifestyle-Marke Life is Good etabliert. Vor Blast-Off Brands bereitete das gleiche Team im Verlauf von mehr als zehn Jahren in der führenden Lizenzierungsagentur Brand Sense Partners den Weg für einen praxisorientierten und integrierten Branding- und Lizenzierungsansatz.

Die Branding- und Lizenzierungsfähigkeiten des Teams werden die bestehenden Kapazitäten der Gordon Brothers Group ergänzen. Seit über einem Jahrhundert ist das Unternehmen führend im Bereich Asset-Management, Rückgewinnung und Bewertung und wandte dieselben Prinzipien für Markenschutzrechte und intellectual property an. Die Gordon Brothers Group nutzt seine unmittelbaren Kenntnisse von Verbrauchermärkten, Sourcing, Marketing und Einzelhandel, um seine Markenwerte zu maximieren. Nennenswerte vergangene Markenakquisitionen umschließen Polaroid, Coby Electronics, Linens 'N Things, Bombay & Company sowie Sharper Image.

„Wir könnten uns nicht mehr freuen, der Gordon Brothers-Familie beizutreten", kommentierte Ramez Toubassy, Präsident des Markengeschäftsbereichs der Gordon Brothers Group. „Die Landschaft im Bereich Verbrauchermarke ändert sich rasant und die Breite und Tiefe der operativen Fähigkeiten, die sich durch diese Verbindung ergeben, werden die kritische und abgrenzende Zutat sein, um weit in der Zukunft erfolgreich Marken zu erwerben, zu entwickeln und zu unterhalten. Durch die Bündelung unserer Kräfte werden wir in der Lage sein, auf globaler Ebene nahtlos in alle erdenkbaren Verbrauchermarken zu investieren, zu ihnen beizutragen und entsprechende Beratung zu bieten sowie unseren Ansatz spezifisch auf jede einzigartige Situation zuzuschneiden."

Das neue Team wird das bestehende Verbrauchermarken-Portfolio der Gordon Brothers Group betreuen, einschließlich der Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung von Polaroid, um die Marke auszubauen und zusätzliche Markeninvestitionen zu verfolgen, die das Geschäft ergänzen. Toubassy und das Markenteam werden innerhalb Gordon Brothers ebenfalls die Bewertungspraxis mit Marktperspektive und Lizenzierungsexpertise unterstützen sowie sich mit Gordon Brothers Finance Company – der mittelständische Schuldeninvestitionspartner des Unternehmens abstimmen. Rafa Klotz, Gründungsmitglied des Markengeschäftsbereichs von Gordon Brothers, wird im Rahmen einer Beförderung die Leitung für das internationale Wachstum des

Unternehmens übernehmen sowie weiterhin dem Markengeschäftsbereich beratend und unterstützend zur Seite stehen.