Metro Denmark

METRO Dänemark

Referenzen

Umsetzung eines erfolgreichen, abgesicherten Rückzugs des führenden Abholgroßhändlers.

Nachdem entschieden wurde, sich aus Dänemark zurückzuziehen, wurden wir mit der Durchführung der Schließung und Veräußerung der Lagerbestände aller fünf METRO-Filialen in Dänemark beauftragt. METRO Cash & Carry ist weltweit Marktführer im Abholgroßhandel und gehört zur METRO GROUP, einem Handelskonzern mit 250.000 Mitarbeitern an 2.200 Standorten in 31 Ländern in Europa und Asien. Außergewöhnliche Marktbedingungen und die Marksättigung in Dänemark boten dem Geschäft keine ausreichende Wachstumsperspektive. Wir übernahmen die Abwicklung und Veräußerung der Lagerbestände aller fünf Filialen sowie die Veräußerung von Betriebs- und Geschäftsausstattung (BGA) in drei Filialen. In den Filialen wurden Räumungsverkäufe mit massiven Preisnachlässen in allen Produktsparten durchgeführt, um die für den 31. Dezember 2014 festgelegte Schließung zu erreichen. Wir haben zudem die M&A-Verkaufsaktivitäten mit voller Flexibilität unterstützt. Dabei konnte eine Filiale im Falle der Veräußerung jederzeit aus dem Schließungsprozess herausgenommen werden, um die bestmögliche Verwertung des Anlagevermögens zu erreichen. Unsere koordinierte Marketing-Kampagne zur Umsatzsteigerung richtete sich sowohl an aktive und als auch nicht-aktive Mitglieder. Mit Anzeigen und POS-Werbung in den Filialen wurden die Preisnachlässe effektiv kommuniziert. Um die Zufriedenheit der Kunden zu gewährleisten und das Ergebnis zu verbessern, ließen wir auf eigenes Risiko fortlaufend das Lager mit frischen Lebensmitteln auffüllen. Mit unserem abgesicherten und garantierten Ergebnis konnte sich das METRO Management auf das laufende Geschäft und das Wachstum der Marke konzentrieren. Wir erzielten höhere Verkaufserlöse mit einem besseren durchschnittlichen Transaktionswert und einer höheren Kundenfrequenz, die das Unternehmen alleine nie hätte erreichen können.