Medi Max

Medi Max

Referenzen

Innovative Finanzierungslösung für deutschen Elektroeinzelhändler für die Umsetzung seiner Turnaround-Strategie

Durch die Zahlen

Wir haben in Zusammenarbeit mit der Insolvenzverwaltung und dem Management von Promarkt verschiedene Finanzierungs- und Umstrukturierungsoptionen im Hinblick auf die Rettung von möglichst vielen Arbeitsplätzen geprüft. Der deutsche Elektroeinzelhändler wurde Anfang 2008 infolge des Rückzugs eines wichtigen Lieferanten in die Insolvenz gezwungen. Wir führten eine Überprüfung der Geschäfts- und Finanzierungsoptionen von Promarkt durch und setzten im Anschluss daran eine Lösung um, die 80 % der Filialen die Fortführung ihrer Geschäftstätigkeit ermöglichte. Durch die danach erfolgte Veräußerung von sechs Filialen an Facheinkäufer und die Schließung von nicht profitablen Filialen konnte die dringend benötigte Liquidität erwirtschaftet werden. Darüber hinaus entwickelten wir eine innovative Finanzierungslösung in Form eines Asset Based Lending Kredits für eine Dauer von 18 Monaten. Diese Lösung trug maßgeblich dazu bei, die Unterstützung der Gläubiger für die Umsetzung des Umstrukturierungsplans zu gewinnen. Dies versetzte Promarkt in die Lage, die Geschäftstätigkeit auf einer kleineren Basis fortzusetzen, die Eröffnung einer neuen Filiale zu finanzieren sowie die Modernisierung vorhandener Filialen durchzuführen. Auf diesem Wege konnte auch deutlich mehr Personal weiter beschäftigt werden, als dies sonst möglich gewesen wäre. Der Umstrukturierungsplan war eine bahnbrechende Transaktion in Deutschland und wurde gemeinsam von allen wichtigen Beteiligten unterstützt – der Insolvenzverwaltung, den Anteilseignern und dem Management.