Woolworths DE

Deutsche Woolworth

Referenzen
Wir wurden mit der Entwicklung und Umsetzung einer Strategie zur Auflösung von Warenbeständen in vier zur Schließung bestimmten Geschäften beauftragt. Deutsche Woolworth, ein bekanntes Einzelhandelsunternehmen und Anbieter von allgemeinen Handelswaren, wollte die Auflösung erheblicher Mengen von Restbeständen innerhalb eines vorgegebenen Zeitfensters. Für den auf 28 Wochen festgelegten Zeitrahmen wurde ein zwei Phasen umfassendes Programm gestartet. Die erste Phase war ein "großer Ausverkauf" und die zweite Phase der tatsächliche "Räumungsverkauf". Wir führten präzise Kapazitätsberechnungen zur Auflösung von Restbeständen durch und entwickelten im Anschluss einen Werbe- und Marketingplan zur Unterstützung des Projekts. Zunächst erfolgte die Verteilung der Bestände in den vier Geschäften für den "großen Ausverkauf". Dann ging im letzten Drittel des Projekts die Werbestrategie zum "Räumungsverkauf" über, bei dem der gesamte Bestand vollständig aufgelöst wurde. Es war wichtig, weiterhin die Kernprodukte vorzuhalten, um den Kunden ein vollständiges Sortiment anzubieten und die Kundenfrequenz zu maximieren. Daher wurden während des Ausverkaufs die wichtigsten Verkaufsartikel immer wieder aufgestockt. Darüber hinaus konnte der Kunde auch von erheblichen Vollpreisgeschäften profitieren, die durch diese Artikel erzielt wurden und direkt in den Nettogewinn einflossen. Der Erfolg des Projekts beruht auf unserer umfassenden Erfahrung im Einzelhandelssektor und der engen Zusammenarbeit mit dem Management von Deutsche Woolworth, dass während des Ausverkaufs Möglichkeiten zur Aufstockung von Waren erkannte und positiv darauf reagierte. Hindernisse wurden schnell aus dem Weg geräumt, und die Warenbestände wurden innerhalb des vereinbarten Zeitrahmens aufgelöst, sodass die Geschäfte besenrein übergeben werden konnten. Das Projekt war ein durchschlagender Erfolg und der Beginn einer laufenden Geschäftsbeziehung, da wir damit beauftragt wurden, das Projekt mit weiteren zur Schließung vorgesehenen Geschäften fortzusetzen.