Charles Vögele

Referenzen

Gordon Brothers gilt als verlässlicher Partner der OVS-Gruppe und wurde damit beauftragt, den Räumungsverkauf von 145 Charles Vögele Filialen in der Schweiz durchzuführen.

Die Zahlen

Charles Vögele war ein bekanntes Schweizer Mode-Einzelhandelsunternehmen, das in verschiedenen Ländern in West- und Mittelosteuropa vertreten war. Nachdem das Unternehmen 2010 in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten war, musste es Restrukturierungen vornehmen und wurde von der italienischen Sempione Retail, einem Konglomerat unter der operativen Leitung der italienischen OVS Gruppe, gekauft.

Im Jahr 2016 hat Charles Vögele viele seiner verlustbringenden Filialen geschlossen, konnte jedoch dadurch nicht verhindern, Anfang 2017 in den Niederlanden Insolvenz anmelden zu müssen. Gleichzeitig kündigte Sempione seine Strategie an, sich auf die Kernmärkte wie die Schweiz, Österreich und Ungarn zu konzentrieren.

Das Management beschloss, die Filialen in der Schweiz, dem Kernmarkt und erfolgreichsten Markt, unter der Marke OVS zu modernisieren und neu zu eröffnen.

Nachdem Gordon Brothers bereits zuvor für OVS tätig war, wurde das Unternehmen damit beauftragt, den Räumungsverkauf der Charles Vögele Filialen in der Schweiz durchzuführen. Der Schweizer Sommerschlussverkauf erschwerte den Räumungsverkauf, aber sowohl die operativen als auch die finanziellen Ergebnisse wurden garantiert. So konnte sich das OVS-Management voll und ganz auf das laufende Geschäft konzentrieren.

Über einen Zeitraum von 22 Wochen mit zeitlich gestaffelten Fristen hat Gordon Brothers den gesamten Warenbestand der 145 Schweizer Filialen verkauft. Dabei wurden die geplanten finanziellen Ergebnisse übertroffen und die Filialen besenrein für die Vorbereitung der Modernisierungsmaßnahmen überlassen.