Blanco

Referenzen

Mit unserer Unterstützung konnte die Insolvenz von Blanco vermieden werden. Hierfür wurde ein strategisches Filialschließungsprogramm umgesetzt und das Unternehmen mit Working Capital ausgestattet.  Blanco ist ein spanisches Unternehmen, das sich auf Design, Produktion, Vertrieb und Verkauf von Herren- und Damenbekleidung in ganz Europa spezialisiert hat. Nach der Wirtschaftskrise sah sich das Unternehmen im Juni 2013 gezwungen, selbst einen Antrag auf Gläubigerschutz zu stellen und hat uns in diesem Zusammenhang mit der operativen Beratung sowie der Bereitstellung von Kapital beauftragt. In enger Zusammenarbeit mit dem Managementteam von Blanco haben wir ein Programm eingeleitet, das den sofortigen Abbau des Warenbestands und die Fortführung zahlreicher Filialen ermöglichte. Eine Überprüfung des operativen Geschäftes führte zur strukturierten Schließung von 45 unrentablen Filialen mit umgehend durchgeführten Verkaufsmaßnahmen und unter umsichtiger Wahrung der Markentradition und des Markenwerts. Darüber hinaus haben wir Blanco bei allen Aktivitäten in den Filialen, den Verhandlungen mit Lieferanten und den Werbe- und Marketingmaßnahmen unterstützt, um in kürzester  Zeit maximalen Umsatz zu generieren. Die Ausstattung mit Working Capital durch den Kauf von Warenbestand ermöglichte dem Unternehmen die Handelsaktivitäten fortzusetzen und seine Restrukturierung durchzuführen. Durch unser Engagement konnte Blanco letztendlich nicht nur den Barwert seiner Marke steigern, sondern sich auch voll und ganz auf die nachhaltige Sicherung der künftigen Entwicklung des Unternehmens konzentrieren. Blanco wurde von der Fawaz Alhokair Group, einer führenden Einzelhandels- und Immobiliengesellschaft in Saudi-Arabien, mit dem Ziel erworben, die Marke und viele Arbeitsplätze zu erhalten.